Content is king! Jetzt Inhalte für SEO optimieren

Neues Jahr, neues Glück! Pünktlich zum Jahresbeginn sollten auch die Inhalte von Websites auf Vordermann gebracht werden. Denn zielgruppenrelevanter Content hat den größten Einfluss auf das Ranking.

SEO mit neuem Content

Um das beste Ergebnis auf Suchanfragen zu erhalten, sollten Inhalte auf Websites relevant und hochwertig sein. Einige Faktoren gilt es zu beachten, um mit optimalem Content auf die Anforderungen der User reagieren zu können.

Qualität vor Quantität

Websites, die Antworten auf die Suchanfragen von Usern liefern wollen, sollten hochwertigen Content beinhalten. Dabei gilt es in erster Linie neue, einzigartige Inhalte zu erstellen, welche stets das bestmögliche Ergebnis auf die Suchanfrage liefern. Damit Inhalte leichter und häufiger konsumiert werden, kann durch Formatierungen die Lesefreundlichkeit erhöht werden – auch auf die korrekte Grammatik sollte der Augenmerk liegen, denn Rechtschreibfehler mindern die Qualität von Inhalten. Quellenangabe und weiterführende Links zum Thema sprechen ebenfalls für guten Content und signalisieren Googlebots hochwertige Inhalte.

 

Länger rankt besser

Ein relevanter Rankingfaktor in Suchmaschinen sind lange Texte. Mindestens 1.000 Wörtern je Unterseite, beispielweise wenn es sich um einen Blogartikel handelt, sind ein Richtwert für gute Auffindbarkeit. Auch hier empfiehlt sich eine sinnvolle Formatierung, z. B. nach unterschiedlichen Themen oder eine Gliederung mit Zwischenüberschriften. Auf duplizierte Inhalte oder viele unnötige Keywords sollte dabei verzichtet werden. User wollen relevante Ergebnisse auf ihre Suchanfragen. Detailliertere, zielgruppengerechte Inhalte eröffnen die Möglichkeit, inhaltlich tiefer in das Thema einzusteigen und führen zu längerer Verweildauer.

Frische Inhalte

Regelmäßiges Veröffentlichen neuer Inhalte wird von Suchmaschinen belohnt. Googlebots bevorzugen frischen Content – ob nur ein paar kleine Aktualisierungen vorgenommen werden oder ganze Seiten geupdatet werden. Je häufiger und regelmäßiger Bewegungen auf Websites registriert werden, desto stärker favorisieren Suchmaschinen sie.

Das PR- und Content-Team von adamicus ist bereits dabei die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen: frische, hochwertige und zielgruppengerechte Inhalte für unsere Kunden erstellen und damit das SEO-Ranking zu verbessern.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere PR- und Content-Expertin Petra Balzer unter petra.balzer@adamicus.de.