Mehr als nur „Schnipsel“: Google verlängert Snippets

Zu den Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung gehören Snippet-Texte untrennbar dazu. Nun hat Google die Zeichenzahl verlängert. Jetzt gilt es schnell zu handeln, um noch bei den First Movern dabei zu sein und Vorteile wie eine bessere CTR oder eine prominentere Platzierung auszunutzen.

Um Suchmaschinen-User davon zu überzeugen, auf den eigenen Treffer zu klicken, ist ein aussagekräftiger Snippet-Text unabdingbar. Seit Dezember 2017 bietet Google die Möglichkeit, Snippet-Texte von bislang zwei Zeilen mit rund 144 Zeichen auf bis zu vier Zeilen mit rund 240 Zeichen zu verlängern. Alle Meta-Descriptions sollten daher angepasst werden. Dabei ergeben sich – bei schnellem Handeln – kurzfristig Chancen einer besseren Klickrate und einer prominenten Platzierung.

Erste Tests bei adamicus haben ergeben, dass Google sehr schnell auf die angepassten Meta Tags reagiert und vorgenommene Änderungen zumeist binnen weniger Stunden oder Tage in den Google Suchergebnissen erscheinen.

Eine kürzlich erschienene Studie des SEO Tool Anbieters Sistrix hat ergeben, dass mit 36% die Relevanz des Snippets der wichtigste Entscheidungsgrund für den Klick auf ein Google Suchergebnis ist.
Quelle: https://goo.gl/MosCP1

Daher die Notiz an uns: 2018 allen Kunden neue Meta-Tags schreiben!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unseren SEO-Experten Manuel Schadl unter manuel.schadl@adamicus.de.